Home.

Aktuelles.

Termine.

Über uns.

Chronik.

Museum.

Trauzimmer.

Trachtengruppe.

Fotogalerie.

Gästebuch.

Kontakt.

Links.

Trachten, Bauern und Handwerker

Zunächst gehörte zum Heimatverein nur eine Bauern- und Handwerkergruppe, die bei ver-schiedenen Anlässen in ihren typischen Ge-wändern in Erscheinung trat.

Erst durch das finanziell gute Abschneiden beim 75-jährigen Jubiläumsfest im Jahr 1982 konnte die schon länger geplante Aufstellung einer Trachtengruppe mit vorerst 8 Männer- und 16 Frauentrachten verwirklicht werden.

Für die Gestaltung der Männertracht wurde man im Bayer. Staatsarchiv in Ansbach fündig.  Nach einem Wandbild, das einen Richter von 1861 am damaligen Landgericht Markt Erlbach zeigt, wurde diese Tracht gefertigt.

Die Frauentracht wurde nach einem Bild von Maler und Kirchenbauer Prof. Georg Eberlein aus Linden (u. a. Erbauer der Markuskirche in München) geschneidert. Der Anfang war ge-macht.

Im Jahre 1985 wurden nochmals Trachten an-geschafft, so dass die Trachtengruppe mit 20 Frauen-, 10 Männer-, 11 Mädchen- und 4 Bubentrachten ausgestattet war.

Höhepunkt des Jahres 1985 war die Teilnahme am Oktoberfestzug in München. Seitdem ist die Trachtengruppe bei vielen Vereinsumzügen und fast jährlich beim Ernte-Dank-Umzug in Fürth/Bay. aktiv.